Content-01


Orthopädische Chrirurgie

Endoprothetik

Endoprothetik

In der orthopädischen Chirurgie haben wir uns auf die Endoprothetik aller großen Gelenke spezialisiert, wie z. B. Hüfte, Knie und Schulter.

Besondere Erfahrung stellen wir Ihnen auf den Gebieten der Oberflächenersatzverfahren und minimalinvasiver Endoprothetik zur Verfügung.

Patienten haben heute zu Recht sehr große Erwartungen an die Ergebnisse der Implantierung künstlicher Gelenke. Denn dank einer ständigen Weiterentwicklung und verbesserter Operationsverfahren ist die Endoprothetik inzwischen keine Behinderung mehr! Im Gegenteil, der Gewinn an Lebensqualität ist enorm. Mit gewissen Einschränkungen ist auch Sport wieder möglich. Dies wird immer individuell bestimmt.

Sollten es die Umstände des einzelnen Patienten nicht mehr ermöglichen, eine dieser zahlreichen Spezialprothesen zu implantieren, wird natürlich ein anderes Endoprothesenmodell gewählt, welches für Sie individuell ausgewählt wird.

Besondere Erfahrung stellen wir Ihnen auf den Gebieten der Oberflächenersatzverfahren und minimalinvasiver Endoprothetik zur Verfügung. Generell gilt: Alle vom MOC empfohlenen Prothesen sind Implantate, welche dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse entsprechen!

Oberflächenersatzprothesen

Hüfte:

Unter anderem Oberflächenersatzprothesen (McMinn-Prothesen), wie z. B. ReCap, BHR und Conserve Plus. Sehr großen Erfolg und exzellente Ergebnisse erzielen wir mit der Kurzschaftprothese „MiniHip“, ein Implantat, das wegen seiner Herstellungsart (Titan und Keramik) keinerlei Probleme verursacht.

Endoprothetik2

Knie:

Hemiprothese Typ „Oxford 3“ mit minimal-invasiver Technik, Patello-Femoralprothese für lokalisierte Probleme hinter der Kniescheibe.
 

Knie:

Totalendoprothese vom Oberflächenersatz bis zur gekoppelten Versorgung. Revisionsendoprothetik.
 

Schulter:

Oberflächenersatz mit „Copelandkappe“, Standardversorgung mit Schaftprothese

Daneben haben wir selbstverständlich einen grossen Erfahrungsschatz beid

  • der Implantation von Sprunggelenks- und Ellbogen-Prothesen (Bild rechts: gängige Sprunggelnks-Prothese)
  • allen Standardverfahren zementfreier und zementierter Prothesen

 

Endoprothetik5